stationärer Bereich des JHZ

Leitbild Jugendhilfezentrum "Käthe Kollwitz" Rehna e.V.
Hilfen zur Erziehung -Stationärer Bereich-

Ziel unserer Arbeit ist, Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen einen Lebensraum zu bieten, der sich an ihren Erfordernissen orientiert und die jeweiligen individuellen Lebensentwürfe respektiert.

Das leitende Handlungsprinzip stellt die aktive Einbindung der Kinder und Jugendlichen in den Hilfeprozess dar, wodurch es ihnen ermöglicht wird, selbstbestimmt und eigenverantwortlich auf ihrem Lebensweg begleitet und unterstützt zu werden. Der Verdeutlichung und Aktivierung von Ressourcen kommen hierbei besondere Beachtung zu.

Um die Entwicklung der von uns betreuten Kinder und Jugendlichen optimal zu fördern, schaffen wir die nötigen Rahmenbedingungen. Hierzu gehören vor allem professionelle MitarbeiterInnen, sowie eine angenehme Ausstattung der Wohnräume und der Umgebung.

Offenheit, Transparenz, Ehrlichkeit und gegenseitiges Vertrauen bilden die Basis allen Miteinanders in der täglichen Arbeit aller stationären Bereiche.

Durch den systemischen Ansatz in unserer pädagogischen Arbeit werden alle für den Hilfeprozess bedeutenden Ressourcen verknüpft und finden ihre Berücksichtigung. Kooperatives Miteinander anstelle von Konkurrenz ist hierbei das oberste Prinzip.

Unsere MitarbeiterInnen sind professionell, motiviert und engagiert. Durch regelmäßige interne und externe Fortbildungen und Supervision sichern wir diese Qualität dauerhaft ab. Fachliche Standards, jährliche Personalentwicklungsgespräche und Arbeitsplätze mit Perspektive garantieren ein motivierendes und ideenreiches, konstruktives Arbeitsklima.

Um unsere Handlungsprinzipien adäquat umzusetzen, wird die Kreativität und das eigenverantwortliche Handeln der MitarbeiterInnen gefördert. Der respektvolle und achtende Umgang mit den betreuten Kindern und Jugendlichen findet seine Entsprechung in der Haltung zwischen den MitarbeiterInnen und auf allen Organisationsebenen.

Heim Rehna

Außenwohngruppe Selmsdorf

Integrative Kleinstgruppe Grevesmühlen

Kleinstgruppe Rehna

blog comments powered by Disqus