banner960 120

  • Stellenangebot Diplom-Psychologe m/w (Dipl./MA) +

    Das Jugendhilfezentrum "Käthe Kollwitz" Rehna e. V. sucht ab sofort einen Dipl.-Psychologen m/w (Dipl./MA) für weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • Standortkarte Standorte des JHZ Rehna
  • Hilfen zur Erziehung stationäre, teilstätionäre und ambulante Hilfen
  • KITA und Hort JHZ Träger von Einrichtungen...

stationärer Bereich

  • Heim Rehna WG I und II +

    Goethestraße 21  19217 Rehna Ansprechpartner: Frau Dinger Tel.: 038872 65628 weiterlesen
  • Außenwohngruppe Selmsdorf +

    Adresse: Hinterstraße 6 23923 Selmsdorf Ansprechpartner: Herr Siewert Tel. 038872 weiterlesen
  • Integrative Kleinstgruppe Grevesmühlen +

    Adresse: Gr. Vogelsang 3 23936 Grevesmühlen Ansprechpartner: Frau Dinger Tel. weiterlesen
  • Jungen-Kleinstgruppe Rehna +

    Adresse: Goethestr. 7 19217 Rehna Ansprechpartner: Herr Siewert Tel. 038872 weiterlesen
  • 1

ambulanter Bereich

  • Betreutes Wohnen +

    Goethestraße 7 19217 Rehna Ansprechpartner: Herr Siewert Tel. 038872 65627 weiterlesen
  • Sozialpädagogische Familienhilfe +

    Ansprechpartner: Frau Dinger Tel. 038872 65628 Personenkreis:Die Angebote der „Flexiblen weiterlesen
  • Die Tagesgruppen +

    Ansprechpartner: Herr Siewert Tel. 038872 65627Zielgruppe und Schwerpunkte: Eine Tagesgruppe weiterlesen
  • Lebenspraktische Familienhilfe +

    Ansprechpartner: Frau Dinger Tel. 038872 65628 Personenkreis:Die Zielgruppe sind in weiterlesen
  • 1

Die Tagesgruppen

tg_rehna

Ansprechpartner:

Herr Siewert

Tel. 038872 65627

Zielgruppe und Schwerpunkte:

Eine Tagesgruppe ist eine Hilfe zur Erziehung gemäß § 32 SGB VIII, die Kindern in der Woche von Montag bis Freitag nach Unterrichtsschluss bis 18 Uhr offen steht. Das pädagogische Konzept der Tagesgruppe geht von der Grundüberlegung aus, dass Kinder und deren Familien in intensiver Form Unterstützung erfahren sollen, ohne die Kinder aus ihrem gewohnten Lebensumfeld heraus zu nehmen. Sie ist ein teilstationäres Angebot.

Die Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit liegen in:

  • der Arbeit mit Familien, um bei der Überwindung ihrer Probleme - unter Einbeziehung aller beteiligten Personen und äußeren Umstände - Unterstützung zu leisten (der zeitliche Umfang ist dabei abhängig vom Einzelfall zu gestalten)
  • der Aufarbeitung und Bewältigung schulischer Probleme, wie Schulunlust, Integrationsstörungen, Lernstörungen, Wissenslücken und Konzentrationsstörungen
  • der Förderung und Stärkung der sozialen und persönlichen Fähigkeiten des einzelnen Kindes, unter anderem mit Hilfe der geplanten Gestaltung des Freizeitbereichs

Ziel ist es, die Familie zu entlasten, zu erhalten und zu stärken und die Beziehungen zwischen Eltern und Kindern zu verbessern. Die Eltern sollen befähigt werden, ihre Kinder ohne fremde Hilfe zu erziehen, Selbsthilfepotentiale der Familie sollen gestärkt werden. So soll der Verbleib des Kindes in der Familie gesichert werden.
Jungen und Mädchen im Alter ab 6 Jahren erleben somit in den Tagesgruppen bewusst ihren Alltag.

Der Tagesablauf:

Der Tagesablauf in der Gruppe ist klar strukturiert: Die pädagogische Betreuungszeit beginnt nach Schulschluss und endet am frühen Abend. Die Kinder wohnen weiterhin bei ihren Eltern, sie besuchen ihre normalen Schulen und verbringen auch ihre Wochenenden bei ihrer Familie.

Die Kinder kommen je nach Alter eigenständig oder werden von der Schule abgeholt, sie essen gemeinsam und bekommen die notwendige Hilfe bei den Hausaufgaben. Nach der Erledigung der Hausaufgaben und der Einzelförderung können sich die Kinder für die wechselnden Aktivitäten und Freizeitangebote in der Tagesgruppe entscheiden oder nehmen an verschiedenen örtlichen Arbeitsgruppen, wie z.B. in Sport- oder Tanzvereinen teil. In der pädagogischen Arbeit bedeutet dies:

  • Strukturierter Tagesablauf
  • Gemeinsame tägliche Mahlzeiten
  • Gezielte schulische Förderung
  • Sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Gemeinsame Ausflüge, Freizeiten und Feste
  • Förderung individueller Fähigkeiten
  • Stärkung und Ausbau der sozialen Fähigkeiten
  • Geschlechtspezifische Angebote für Jungen und Mädchen

Für schwierige oder aufwendige Anfahrtswege zur Tagesgruppe, z.B. von abgelegenen Schulen, steht allerdings ein täglicher, individueller Fahrdienst mit eigenem Fahrzeug der Tagesgruppe zur Verfügung.

Jeder Tag wird mit einer gemeinsamen Abschlussrunde und Reflexion beendet.

Ressourcenorientierte Elternarbeit

Die Arbeit mit den  Eltern  hat zum Ziel,  deren  Erziehungskompetenz zu verbessern.  Die Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern der Tagesgruppen und den Erziehungsberechtigten ist eine wichtige Voraussetzung    für    das    Erreichen    der    gemeinsamen    Ziele. In Einzelgesprächen und bei Gruppentreffen, sucht das pädagogische Fachpersonal mit den Eltern   nach   den   Ursachen   der   familiären   Probleme   und   entwickelt   Lösungsansätze. In regelmäßigen Beratungsgesprächen vermitteln sie bei Bedarf weitere Hilfen, die über den Tag hinaus reichen.

Aufnahme und Kosten der Betreuung

Über die Aufnahme eines Kindes in eine Tagesgruppe entscheidet auf Antrag der Eltern das zuständige Jugendamt. Zum Einzugsbereich gehört der Landkreis Nordwestmecklenburg, wobei die Entfernung zwischen Schule, Tagesgruppe und Elternhaus nicht zu einer Überforderung der Kinder führen darf. In Einzelfällen können auch Kinder aus den angrenzenden Landkreisen das Angebot der Tagesgruppen wahrnehmen. Die Kosten für die Betreuung in den Tagesgruppen trägt überwiegend das Jugendamt. Eine Beteiligung der Eltern kann im Einzelfall in Betracht kommen.

Standorte:
Für die Arbeit stehen in den Häusern großzügige Spiel- und Aufenthaltsräume, Hausaufgabenzimmer, eigene Küchen sowie Beratungs- und Büroräume zur Verfügung.

Alle Gruppen sind individuell und ansprechend eingerichtet, die unterschiedlich großen Außengelände laden zum Spielen und Toben ein.
Die Betreuung der Kinder erfolgt an drei Standorten im Landkreis Nordwestmecklenburg:

Tagesgruppe Rehna

Tagesgruppe Gadebusch

Tagesgruppe Grevesmühlen

blog comments powered by Disqus

Termine

No Calendar Events Found or Calendar not set to Public.